loading...

Diese Website verwendet Cookies

Die Website verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung und Funktionalität zu bieten. Sie können die Cookie-Einstellungen in Ihrem Webbrowser steuern und konfigurieren. Datenschutzrichtlinie.

Essenziell
Alle akzeptieren
Auswahl speichern

Umag

Umag entstand in der Antike, als die lokalen Bewohner begannen, kleine Insel zu besiedeln, die sich allmählich ausdehnte, und repräsentiert heute Halbinsel mit reichen Geschichte. Zum ersten Mal im 6. Jahrhundert als Humagum erwähnt, war es wichtige Festung auf der Route nach Süden von Aquileia, die für die militärische Kontrolle Istriens und der nördlichen Adria gegründet wurde. Antike Überreste am Kap Katoro offenbaren reiches Erbe aus der frühen Antike, mit Meervilla und Mosaiken auf dem Meeresboden. Die Siedlung keltischen Ursprungs - Sepomaia - erstreckte sich vom Kap Katoro bis zum Kap Sipar und hatte reiche Handelsgeschichte. Einmal von römischen Adligen entdeckt, entwickelte sich Umag zu Hafen und Wirtschaftszentrum. Von den ersten Erwähnungen im 6. Jahrhundert bis zur Zerstörung während Kriegen und Epidemien spiegelte Umag im Laufe der Geschichte Stärke und Widerstandsfähigkeit wider.

ERGEBNISSE

2 Immobilien