loading...

Diese Website verwendet Cookies

Die Website verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung und Funktionalität zu bieten. Sie können die Cookie-Einstellungen in Ihrem Webbrowser steuern und konfigurieren. Datenschutzrichtlinie.

Essenziell
Alle akzeptieren
Auswahl speichern

Motovun

Mit seiner Lage über dem südlichen Ufer des mittleren Laufs des Flusses Mirna ist Motovun zum Sitz der Gemeinde geworden und zeichnet sich als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen städtischen Komplexe Istriens aus. Seine Entwicklung an steilen Hängen vor über 3.500 Jahren wird durch archäologische Funde aus der Bronzezeit bestätigt. Gegründet auf dem Gelände einer keltischen Festung, ist sein Name wahrscheinlich vom Wort "Montona" abgeleitet. Die erste schriftliche Erwähnung von Motovun stammt aus dem Jahr 804 n. Chr., und die Stadt entwickelte sich aus einer prähistorischen Siedlung in der Antike, wobei ihre Bedeutung als befestigte mittelalterliche Siedlung erhalten blieb.

ERGEBNISSE

9 Immobilien